Kienzler, Harry: Balladenbuch.

imageKienzler, Harry: Balladenbuch. 71 S., kart., 2015, Lektora, Paderborn, ISBN 978-3-95461-036-5, 10,00 €

Gereimte Texte, die formenübergreifend das Lebensgefühl des „Poetry Slammer“ Harry Kienzler wiederspiegeln. Dessen Ende auf dem Totenacker kündet:

„Dann steht neben der Moosatrappe

im Stein: Hatte ne große Klappe,

der Typ hier, dennoch zollt Respekt,

mich, Lyrik, hat er voll gecheckt.“

Nette Lektüre für Freunde der leichten Muse.

(stk.)

Salzmann, Wolfgang: Das Judentum.

imageSalzmann, Wolfgang: Das Judentum. Faszination & Mysterium. Versuch einer Gesamtschau des Judentums aus nichtjüdischer Sicht. 493 S., geb., 2014, Rothaus, Solothurn, ISBN 978-3-906060-69-9,

Eine gut lesbare Übersicht über das gesamte Judentum  zu schreiben ist kein leichtes Unterfangen. Salzmann wagt es aus der Distanz des Nichtjuden. Dabei gelingt ein umfassendes Werk, das geschichtliche wie gegenwartsbezogene Aspekte ebenso einbezieht, wie eine schöne Übersicht des jüdischen Brauchtums und seiner religiösen Hintergründe. Vielleicht das derzeit beste Werk, das die Synopse über die vielfältigen Strömungen und Tendenzen im Judentum ermöglicht. Zum Verständnis der Probleme im Nahen Osten, wie auch der weltweiten jüdischen Gemeinden sehr hilfreich. (stk.)